tillage1.jpgtillage2.jpg

Vor einem Jahr, am 23. März 2020 starb P. Karl Niederer. Eine persönliche Verabschiedung war damals nicht möglich, denn es durften wegen des strengen Lockdowns nur 10 Personen an der Beerdigung teilnehmen. Von Anfang an war ein Gedenkgottesdienst für die Zeit nach der Pandemie geplant. Wer hätte gedacht, dass das so lange dauern würde und wir jetzt immer noch mit Einschränkungen leben müssen. Dennoch wollen wir jetzt zum Jahrtag des Todes von P. Karl den Gedenkgottesdienst halten, und zwar am: Dienstag, 23. März, um 18.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Verena.

Dazu sind alle herzlich eingeladen, die sich mit P. Karl verbunden fühlen. Leider müssen Sie sich auch zu diesem Gottesdienst anmelden. Ihre Anmeldung nimmt P. Eugen entgegen, wenn möglich zwischen 9-12 Uhr. Telefon: 0176 913 535 13. 

 

 

 

 

Unser Göttlicher Heiland hat Pater Karl Niederer SDS
am 23. März 2020 ins ewige Leben gerufen.
P. Karl starb im Alter von 76 Jahren 
im St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg.

Geburt: 22. Februar 1944 in Tübingen
1. Profess: 1. Mai 1966 in Passau
Priesterweihe: 2. Juli 1972 in Bad Wurzach

Wir bitten um das Gebet für unseren verstorbenen P. Karl
und für alle, die um ihn trauern.

Totenbrief zum Downloaden

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla